Verfügbarkeit prüfen

New York 9/11 Gedenk-Rundgang

Wählen Sie Datum und Reisende
  • Wählen Sie ein Datum
  • Wählen Sie Erwachsene
  • Wählen Sie Kinder
  • Alter des Kindes

Warum gerade diese Tour
  • Pay your respects at the 9/11 Memorial
  • View Manhattan′s oldest church
  • Marvel at the Survivor Tree
  • See the American Express Eleven Tears Memorial
  • Walk through the Winter Garden Atrium
  • Zeitplan
    Wann findet es statt?

    Freitags, samstags und sonntags

    Dauer

    3 Stunden

    Startzeit

    Beginn: 14:30 Uhr
    Dauer: 3 Stunden

    Treffpunkt

    Der Rundgang beginnt vor dem Eingang zur St. Paul Kapelle, 209 Broadway, zwischen Vesey Street und Fulton Street.
    Bitte treffen Sie mindestens 15 Minuten vor Beginn der Tour am Treffpunkt ein, um Ihre Teilnahme zu bestätigen.

    Endpunkt

    Die Tour endet am 9/11 Memorial

  • Übersicht & Reiseverlauf
    Übersicht Dieser Rundgang ist dem Andenken des tragischen 11. September 2001 gewidmet.

    Besuchen Sie die St Paul’s Kapelle, die älteste Kirche in Manhattan und der Ort der Rund-um-die-Uhr-Betreuung der Arbeiter von 9/11.

    Als nächstes gehts zum American Express Eleven Tears Memorial, das Andenken wurde zu Ehren der Mitarbeiter, die beim Anschlag ums Leben kamen, gebaut.

    Wandern Sie dann durch den Wintergarten und sehen Sie die Pflanzen, Bäume, Blumen und Geschäfte.

    Der Hauptaufenthalt ist dann beim Einschlagpunkt, wo Sie für eine Stunde zum 9/11 Memorial eingelassen werden. In diesem spezielle Ort der Erinnerung und Reflexion hören Sie Geschichten unglaublichen Muts und erfahren mehr über den historischen Wiederaufbau an Ort und Stelle des ehemaligen World Trade Center.

    Sehen Sie den "Überlebensbaum", der den 9/11 Anschlag überlebte.

    Reiseverlauf

    Der New York 9/11 Memorial-Rundgang beginnt vor dem Eingang zur St. Paul’s Kapelle: 209 Broadway, zwischen Vesey Street und Fulton Street. Hier treffen Sie Ihren Reiseleiter; nur wenige Gehminuten vom Einschlagort entfernt. Dieser wird Schlüsselfakten und herzzerreißende Geschichten des tragischen Tages mit Ihnen teilen, während er Sie entlang der verschiedenen Sehenswürdigkeiten führt.

    Zuerst besichtigen Sie die St Paul’s Kapelle, Manhattan’s ältestes erhaltenes Kirchengebäude (George Washington betete hier) und ältestets öffentliches Gebäude im Dauereinsatz.

    Sehen Sie eines der ersten Andenken zu Ehren von 9/11 – das American Express Eleven Tears Memorial, gebaut zu Ehren der 11 Arbeiter die bei dem Terroristenanschlag ums Leben kamen. Die Arbeit vereint Himmel und Erde und integriert die Elemente Wasser, Licht und schwarzen Granit. In der Mitte befindet sich eine tränenförmige Raute aus brasilianischem Quarz mit 11 Seiten, eine für jedes Opfer.

    Weiter geht es zum Wintergarten-Atrium, ein 10-stöckiger Glaspavillion in der Vesey Street in New York City's World Financial Center. Konstruiert im Jahr 1988, vereint es Pflanzen, Bäume und Blumen sowie verschiedene Geschäfte an einem Ort. Die rechte Seite des Gebäudes zeigt zum World Financial Center Plaza und die Nordseite zum Hafen am Hudson River. Das Atrium wurde bei den Anschlägen im September 11 beschädigt und fast alle Glasflächen wurden zerstört. Es wurde wiederhergestellt und am 17. September 2002 wiedereröffnet.

    Der Fokus der Tour liegt auf dem Ground Zero, dem Einschlagort, wo Sie eine Stunde Eintritt erhalten. Hier sehen Sie das National September 11 Memorial & Museum, das sich an der Stelle der Zwillingstürme befindet. Es wurde am 11. September 2011, das dazugehörige Museum im September 2012 eröffnet. Das Denkmal beinhaltet zwei Becken, mit jeweils einem großen, künstlichen Wasserfall, platziert zwischen den Fußspuren der Zwillingstürme. In die Becken wurden die Namen der fast 3.000 Opfer von 9/11 und des Anschlags vom 26. Februar 1993 graviert, um den Verlust und die physische Leere die durch diese Anschläge entstanden ist, zu symbolisieren. Der Klang der Wasserfälle soll die Geräusche der Stadt übertönen.

    Hier steht außerdem der Überlebensbaum, ein Baum, der den Anschlag überlebte und aus den Trümmern gerettet wurde. Er hatte zu diesem Zeitpunkt nur einen lebendigen Zweig und wurde intensiv von einer Kindertagesstätte in Bronx gepflegt. Er wurde im Dezember 2010 als Symbol von Hoffnung und Wiedergeburt an seine alte Stelle gepflanzt.

    Der Rundgang endet am Memorial (Denkmal).

  • Inbegriffen & Ausgeschlossen
    Inbegriffen
    • Englischsprachiger Reiseleiter
    • Eintritt für eine Stunde ins 9/11 Memorial
    Ausgeschlossen
    • Transport
    • Mahlzeiten und Getränke
  • Bitte beachten & Weitere Infos
    Bitte beachten Sie

    Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter vor Ort mindestens 24 Stunden vor Beginn der Tour um Ihre Teilnahme sowie die Tourdetails zu bestätigen.

    Zusätzliche Information

    Ihr Bestätigungsvoucher beinhaltet die Kontaktdaten des Veranstalters vor Ort. Hier beantwortet man Ihnen gerne all Ihre Fragen zum Rundgang.

  • Kundenbewertungen
    • Not to be missed if you want to visit 9/11 memorial

      Annie was superb and the tour was unmissable and I've already recommended this to friends if ever they want to visit 9/11 memorial. Annie's knowledge was brilliant and the...

      J Watkin, United Kingdom, 29/Dec/2012